Zeig mit deinen Garten und ich sage dir wer du bist

Zeig mir deinen Garten und ich sage dir, wer du bist. Schrebergärten sagen viel über einen Menschen aus. Die Dinge die er anpflanzt. Sind es Kiwis, eine Erinnerung an die Kindheit ausserhalb der Schweiz? Alte Sorten, die vom Aussterben bedroht sind und die man retten möchte, „um seinen Beitrag zu leisten“? Tomaten, Karotten und Kartoffeln, die Dinge, die jeder in seinem Garten anbaut? Oder besitzt man einen Wintergarten mit Verglasungen, damit man sich nicht mit den hässlichen Seiten der Natur auseinandersetzen muss? Oder einen eigenen Garten, hinter dem Häuschen, zwischen Bäumen versteckt und mit Wildwuchs überwuchert? Eine alte Scheune, zerfallen und mit unzähligen Kostbarkeiten aus einer schon fast vergessenen Zeit? Ein englischer Rasen, sorgsam von Hand getrimmt? Sogar ein Schild, auf dem steht „Betreten verboten“? Oder ein Kinderspielplatz, umgeben von Hecken damit die Kleinen nicht auf die Strasse rennen? Einen eigenen Park vielleicht? Mit Orangerie grösser als die des Schlosses Schönbrunn und einem Brunnen, der den Fontana die Trevi wie Kinderspielzeug aussehen lässt? Und schliesslich auch die wichtigste Frage…. Kümmert man sich selbst um den Garten? Mäht Rasen, jätet Unkraut, schneidet Hecken und Bäume, pflanzt Blumen und sät Kürbisse? Oder stellt man sich lieber einen Gärtner an, der die Drecksarbeit für einen übernimmt?

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Zeig mit deinen Garten und ich sage dir wer du bist

  1. Ulrich sagt:

    Das Gefaellt mir Button Plugin waere toll. Oder habe ich es nicht gefunden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.